Mandanteninformation Juli / August 2015

In der Mandanteninformation Juli / August 2015 haben wir wieder aktuelle Urteile und Neuerungen aus dem Steuer- und Wirtschaftsrecht für Sie zusammengestellt.

Die Themen dieser Aufgabe:

  • Zugriff auf Kassendaten: Das Finanzamt hat im Rahmen einer Außenprüfung das Recht, auf die Daten des Warenwirtschaftssystems eines Einzelhändlers zuzugreifen, mit dem alle Einzelverkäufe aufgezeichnet worden sind.
  • Pauschalsteuer bei Geschenken: Das Bundesfinanzministerium hat zur Pauschalierung der Einkommensteuer bei Sachzuwendungen Stellung genommen.
  • Spekulationsgewinn beim Grundstücksverkauf: Ein Gewinn aus der Veräußerung eines privaten Grundstücks innerhalb der zehnjährigen Spekulationsfrist ist auch dann steuerpflichtig, wenn der Kaufvertrag unter einer aufschiebenden Bedingung steht und die Bedingung erst nach Ablauf der Spekulationsfrist eintritt.
  • Feststellung von Verlustvorträgen: Ein Steuerpflichtiger kann auch dann noch die Feststellung eines Verlustvortrags beantragen, wenn keine Einkommensteuer für das Verlustentstehungsjahr festgesetzt worden ist und die vierjährige Verjährungsfrist für die Einkommensteuerfestsetzung bereits abgelaufen ist.
  • Wirtschaftliche Betätigung eines Vereins: Ein nicht gemeinnütziger Sportverein kann Aufwendungen, die sowohl seinen ideellen Bereich (Sportbetrieb) als auch seinen wirtschaftlichen Bereich (Werbung) betreffen, anteilig abziehen. Die Aufwendungen müssen aber nach objektivierbaren Kriterien aufteilbar sein.
  • Bemessung der Grunderwerbsteuer: Die Kosten für den Innenausbau eines Neubaus erhöhen die Bemessungsgrundlage für die Grunderwerbsteuer, wenn der Verkäufer des unbebauten Grundstücks oder ein mit ihm verbundener Unternehmer dem Käufer den Innenausbau vor Abschluss des Grundstückskaufvertrags angeboten und der Käufer dieses Angebot angenommen hat.
  • Mindestlohn: Urlaubsgeld und Sonderzahlung: Arbeitgeber dürfen ein zusätzliches Urlaubsgeld und eine jährlichen Sonderzahlung nicht auf den Mindestlohn anrechnen.

Mandanteninformation 4.2015